Hypertensiologie

Hypertensiologie Aus unserer Praxis

Herzlichen Glückwunsch…..

……an unsere drei langjährigen Kolleginnen, die die Prüfung zur Assistentin für Hypertonie und Prävention der Deutschen Hochdruckliga bestanden haben.

Diese Ausbildung zu Assistenten für Hypertonie und Prävention zielt vor allem darauf ab, vertiefte Fachkenntnisse über die...

zum Artikel
Hypertensiologie Aus unserer Praxis

Wir freuen uns, dass wir heute von der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL die erste Rezertifizierungs-Urkunde erhalten haben und damit nach Ernennung zum Hypertoniezentrum im Jahre 2013 erneut die strengen Kriterien der Hochdruckliga erfüllen konnten.

Zertifizierte Hypertonie-Zentren sind...

zum Artikel
Hypertensiologie

Die Blutdruck-Selbstmessung ist für Hypertoniker ein wichtiger Beitrag zur Behandlung ihrer Krankheit. Doch nur richtiges Messen bringt richtige Werte.

Die von den Betroffenen zu Hause selbst gemessenen Blutdruckwerte sind aussagekräftiger als Einzelmessungen beim Arzt. Deshalb ist heute die...

zum Artikel
Hypertensiologie

Eine gesunde Lebensweise und ein gut eingestellter Blutdruck bilden die besten Voraussetzungen für ein langes und zufriedenstellendes Leben.

Deshalb sollten Bluthochdruck-Erkrankte:

  1. den Blutdruck regelmäßig messen
  2. die Empfehlungen des Arztes beachten
  3. Normalgewicht anstreben
  4. den Alkoholgenuss...
zum Artikel
Hypertensiologie

Runter mit dem Blutdruck: Eine große US-Studie kommt zum Schluss, dass Menschen mit einem erhöhten Risiko für Herzkreislaufleiden seltener an diesen erkranken und seltener frühzeitig versterben, wenn ihr Blutdruck auf 120 gesenkt wird - und nicht, wie bisher angestrebt, auf 140.

Das Ergebnis der...

zum Artikel
Hypertensiologie

Blutdrucksenker ist die Bezeichnung für alle Medikamente, die zur Behandlung eines zu hohen Blutdrucks eingesetzt werden. Arterielle Hypertonie entsteht, wenn der Druck innerhalb der Arterien, durch die das Blut im Körper fließt, ansteigt. Von hohen Blutdruckwerten spricht man, wenn der obere Wert...

zum Artikel
Ernährungsmedizin Hypertensiologie

Salz ist lebenswichtig, jeden Tag muss ein Erwachsener zwei bis drei Gramm davon zu sich nehmen. In den Industrieländern liegt die tägliche Salzaufnahme jedoch bei bis zu zehn Gramm pro Tag – mit fatalen Folgen: Immer mehr Menschen leiden an Bluthochdruck durch erhöhten Salzkonsum. Auch wenn sog....

zum Artikel
Hypertensiologie

Ein Herzinfarkt bedeutet immer akute Lebensgefahr. Die Alarmzeichen bei einem Herzinfarkt sind vielfältig und werden oftmals nicht richtig erkannt. Im Notfall ist es jedoch sehr wichtig, keine Zeit zu verlieren und sofort den Notarzt zu rufen, damit das Herz schnell behandelt werden kann.  Unter...

zum Artikel
Hypertensiologie

Wie man Bluthochdruck wirksam bekämpfen kann

In Deutschland leiden schätzungsweise etwa 20 Millionen Menschen an Bluthochdruck. Mindestens 20 Prozent dieser Hypertoniker wissen überhaupt nicht, dass ihr Blutdruck zu hoch ist. Hoher Blutdruck wird begünstigt durch ungesunde Ernährung, mangelnde...

zum Artikel